02 /

Verein.

Karategruppen im KSV Trier...
decoimg-verein.jpg

Hinweis zu den Trainingszeiten:

Alle Trainingszeiten für die jeweiligen Gruppen entnehmt Ihr bitte unserem Trainingsplan!

verein_gruppen_01.jpg

FIT KIDS

für Kinder von 3-5 Jahre

Bei unseren Jüngsten steht die altersgerechte Förderung der Motorik, der Koordination und der Konzentration durch spezielle Spielformen verbunden mit Gymnastik-, Stretching- und Dehnungsübungen im Vordergrund. Der Bewegungs- und Spaßfaktor steht dabei jedoch an erster Stelle.

verein_gruppen_02.jpg

Karate Kids

für Kinder ab 6 Jahre

In der Karate Kids Gruppe erfolgt ein kindgerechtes Heranführen an die ersten Karategrundtechniken. Das Erlernen der ersten beiden Katas sowie Partnerübungen bei denen die ersten Angriffs-, Konter und Ausweichbewegungen geschult werden, sind ebenfalls Bestandteil des Trainings.

Die Schulung der Konzentration, Koordination, Schnelligkeit, Flexibilität, Kraft und Ausdauer sowie die Integration in eine Gruppe werden ebenfalls spielerisch vermittelt.

Weiterhin werden die Kinder auf die erste Gürtel-Prüfung (9. Kyu, Weißgurt) vorbereitet.

verein_gruppen_03.jpg

Kinder / Schüler / Jugend

für alle noch nicht Erwachsenen

Das Training der Unter-, Mittel- und Oberstufe der Kinder / Schüler / Jugend ist nach Gürtelgraduierungen unterteilt und wird immer mindestens von 2 Trainern geleitet. Trainingsschwerpunkte sind dabei Kihon (Technikgrundschule), Kata (Formlehre) und Kumite (Partnerübungen mit Angriffs-, Konter- und Ausweichbewegungen). Besonderes Augenmerk bei der Unter- und Mittelstufe wird auf den Bewegungsrhythmus, die Atemtechnik und den Kime (Krafteinsatz) gelegt.

Im Bereich der Oberstufe werden die einzelnen Karatetechniken bzw. Technikkombinationen in ihrer Feinstform gelehrt. Neben der weiterführenden Schulung von Bewegungsrhythmus, Atemtechnik und Kime wird besonders auf die Qualität der Einzeltechniken und deren Rhythmus geachtet; auch die Steigerung der Kondition und Ausdauer sowie die Selbstverteidigung sind wesentliche Trainingsschwerpunkte. Im Kata- und Kumitetraining werden dem jeweiligen Gürtelgrad entsprechend höhere Anforderungen gestellt.

Die Vorbereitung auf die jeweiligen Gürtelprüfung ist ebenfalls ein wesentlicher Bestandteil des Trainings.

verein_gruppen_04.jpg

Erwachsene

ca. ab 18 Jahren

Auch bei den Erwachsenen ist das Training in eine Unter- / Mittel- und Oberstufe unterteilt und wird immer mindestens von 2 Trainern geleitet. Das Erlernen der Grundtechniken des SHOTOKAN Karate; Funktionsgymnastik, Stretching und Dehnung für den ganzen Körper, Schulung der Konzentration, Koordination, Schnelligkeit, Flexibilität, Kraft und Ausdauer sind wesentliche Bestandteile des Trainings. Abgerundet wird das Training durch den Selbstverteidigungselemente. Im Bereich der Oberstufe erfolgt ein weiterführendes und aufbauendes Karatetraining. Das Erlernte wird vertieft und stabilisiert. Des Weiteren erfolgt für alle Stufen eine gezielte Vorbereitung auf die jeweiligen nächsthöheren Gürtelprüfungen.

verein_gruppen_05.jpg

Wettkampftraining

Für alle Interessierte

In diesen Trainingsgruppen werden interessierte Karatekas behutsam an das „Sportkarate“ herangeführt sowie auf Turniere und Meisterschaften vorbereitet. Es gibt festgelegte Trainingsgruppen und –zeiten, sowie – vor hochkarätigen Karateevents – individuelle Trainingseinheiten.