03 /

Aktuelles.

Das Newsarchiv des KSV Trier...
decoimg-aktuelles.jpg

Archivierte Infos zum Stöbern:

Bitte wähle ein Newsarchiv

Datum

Artikel

1_2g-regel-news.jpg

Liebe Mitglieder,
sehr geehrte Eltern,

ab heute (Samstag, 04.12.2021) tritt die 29. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz in Kraft. Die darin enthaltenen Beschlüsse werden wir in unserem Verein wie folgt umsetzen:

Im Innenbereich gilt die 2G-plus-Regel! Damit können nur noch geimpfte und genesene Mitglieder/Übungsleiter mit einem zusätzlichen tagesaktuellen negativen Testergebnis (PCR- oder Antigen-Test mit offizieller Bescheinigung, Gültigkeit 24 Stunden) am Sportbetrieb teilnehmen. Ausgenommen von dieser Regel sind Personen, die bereits die „Booster-Impfung“ erhalten haben (keine Testplicht!). Der Booster-Impfstatus gilt mit dem ersten Tag nach erfolgter Auffrischimpfung!

Folgende Ausnahmeregelungen gelten für den Kinder- und Jugendbereich:

o Kinder bis einschl. 3 Monate nach dem 12. Geburtstag unterliegen keiner Testpflicht.

o Für Kinder und Jugendliche ab dem 4. Monat nach dem 12. Geburtstag bis einschl. dem 17. Lebensjahr gilt die 3G-Regelung (geimpft, genesen oder getestet).

o Bei vollständigem Impfschutz besteht somit keine Testpflicht.

o Liegt kein vollständiger Impfschutz vor, wird ein zusätzliches tagesaktuelles negatives Testergebnis (PCR- oder Antigen-Test mit offizieller Bescheinigung, Gültigkeit 24 Stunden) benötigt. Die Testung in der Schule ist nicht ausreichend!

• Die Option eines kontrollierten Selbsttest vor Ort können wir für unsere Mitglieder aus organisatorischen Gründen leider nicht anbieten.

• Die Anwesenheit von Eltern/Zuschauern in der Halle ist nur noch in Ausnahmefällen und nach vorheriger Absprache mit dem zuständigen Übungsleiter möglich (Grundvoraussetzung 2G-plus-Regel!).

• Außerhalb des Sportbetriebs, insbesondere bei Zu- und Abgang der Trainingshalle gilt die Maskenpflicht und das Abstandsgebot.

• Die Kontaktnachverfolgung wird über unsere Anwesenheitslisten gewährleistet.

• Die weiteren Hygiene-Regeln unseres Hygiene-Konzeptes bleiben unverändert bestehen.

weiterlesen hier...

4_info_pic.jpg

Liebe Mitglieder,

aufgrund der aktuellen Corona-Situation müssen wir leider die Weihnachtsfeier für Kinder und Erwachsene absagen!

Das tut uns sehr leid, weil wir uns auch darauf gefreut haben. Wir müssen uns aber der aktuellen Situation anpassen.

Der Vorstand und die Trainer

2g-regel-news.jpg

Liebe Mitglieder,
sehr geehrte Eltern,

seit Mittwoch, 24.11.2021 ist die 28. CoBeLVO in Kraft getreten. Die darin enthaltenen Beschlüsse
werden wir in unserem Verein wie folgt umsetzen:

• Im Innenbereich (gedeckte Anlagen) gilt die 2G-Regel, damit können nicht geimpfte oder nicht

genesene Mitglieder nicht mehr am Sportbetrieb teilnehmen. Ausnahmen gelten ausschließlich für

den Kinder- und Jugendbereich.

• Kinder bis einschl. 3 Monate nach dem 12. Geburtstag sind weiterhin den Geimpften und

Genesenen gleichgestellt. Kinder und Jugendliche ab dem 4. Monat nach dem 12. Geburtstag bis

einschl. dem 17. Lebensjahr können mit einem negativen Test (nicht älter als 24 Stunden,

durchgeführt in einem offiziell anerkannten Testcenter) am Sportbetrieb teilnehmen. Die Testung in

der Schule ist hier nicht mehr ausreichend. Die Option eines kontrollierten Selbsttest vor Ort können

wir aus organisatorischen Gründen leider nicht anbieten.

• Für unsere im Einsatz befindlichen Übungsleiter gilt ebenfalls die 2G-Regel.

• Außerhalb des Sportbetriebs, insbesondere bei Zu- und Abgang der Trainingshalle gilt die

Maskenpflicht und das Abstandsgebot.

• Zuschauer/Anwesenheit von Eltern in der Halle ist nur noch in Ausnahmefällen und nach vorheriger

Absprache mit dem zuständigen Übungsleiter möglich (Grundvoraussetzung 2G).

• Die Kontaktnachverfolgung wird über unsere Anwesenheitslisten gewährleistet.

• Die weiteren Hygiene-Regeln unseres Hygiene-Konzeptes bleiben unverändert bestehen.

=> komplettes Schreiben hier...

10_wichtige_mitteilung_pic.jpg

Liebe Mitglieder,

leider müssen wir krankheitsbedingt die Trainingseinheit am Donnerstag 25.11.21 um 17 Uhr ausfallen lassen!
Für die 17 Uhr Gruppe konnte wir kurzfristig leider keinen Ersatz organisieren. Ab 18 Uhr läuft der Trainingsbetrieb wie geplant.

Der Vorstand

3_info_pic.jpg

Liebe Mitglieder,

anlässlich unserer Jahreshauptversammlung am 12.11.2021 wurde der Vorstand neu gewählt. Hier gab es ein Wechsel im Jugendvorstand und bei dem Posten des Schriftführers.

Aus dem Vorstand ausgeschieden sind Andrea Graf als Schriftführerin, Markus Döhr als stellv. Jugendwart und Max Schmitz als Jugendwart. Allen möchten wir herzlich für ihre Arbeit im Vorstand danken. Das hat den Verein sehr unterstützt und ist für uns nicht selbstverständlich.

Neu hinzugekommen ist Stefan Treis als stellv. Jugendwart. Er unterstützt Anne Sasse zukünftig im Jugendbereich. Herzlich willkommen im Vorstand und viel Freude und Geschick für die Zukunft!

Alle Ämter im Detail findet ihr unter: Verein/Vorstand...

der Vorstand

50_mitglied.jpeg

Begrüßungsgeschenk für 50. Neumitglied!

Mit großem Erfolg beteiligt sich der Karate & Sportverein Trier e.V. (KST) derzeit an der Comeback-Kampagne des rheinland-pfälzischen Sports. Seit 01.09.2021 konnten bereits über 50 Neumitglieder gewonnen werden.

Thomas München (1. Vorsitzender) überreichte dem 50. Neumitglied Maya Grünewald ein  Buchpräsent zur Begrüßung. Mutter Miki Grünewald (selbst Trägerin des Schwarzgurtes) trainierte in ihrer Heimatstadt Fukuoka/Japan fast 10 Jahre Shotokan-Karate, bevor sie ihr Lebensweg über England in die älteste Stadt Deutschlands nach Trier führte. Künftig wird sie das Trainerteam des KST im Kinderbereich tatkräftig unterstützen.

Als nächstes Highlight für die KarateKids steht die KST-Kinderweihnachtsfeier an. Hierzu wurde im Kino Broadway ein kompletter Kinosaal reserviert um „coronakonform“ einen tollen Nachmittag zu verbringen.

Es läuft wieder im KST … 

TM

psd-wettbewerb.jpg

Liebe Mitglieder,

die PSD-Bank startet wieder ihren Vereinwettbewerb! Hier gibt es tolle Geldpreise zu gewinnen. 

Ihr könnt uns hier mit eurer Stimme unterstützen!!! Bitte stimmt bis zum 05.10. täglich für uns hier... ab!

Nur so können wir einen der vorderen Plätze bekommen. Bitte leitet auch gerne diese Info und den Link an eure Verwandte und Freude weiter.

 

der Vorstand und die Trainer

comeback_ig_feed_template_rheinland.jpg

2_info_pic.jpg

Liebe KST´ler*innen,

wir freuen uns schon sehr auf euch und den Trainingsbetrieb im Dojo. Um die aktuelle Corona Bekämpfungsvereodnung einzuhalten, müssen jedoch ein paar wichtige Dinge beachtet werden.

Die aktuelle Corona Bekämpfungsverordnung gibt uns folgende Regelungen vor:
Gemäß dem Beschluss der Ministerpräsidenten der Länder gilt nunmehr auch in Rheinland-Pfalz die 3-G-Regel. Bei allen Veranstaltungen im Innenraum muss ab einer Inzidenz von 35 (ist aktuell in Trier der Fall!) der Nachweis über eine Impfung bzw. Genesung oder ein tagesaktuelles negatives Testergebnis vorgelegt werden. In Ausnahmen kann auch ein Schnelltest im Beisein des Trainers erfolgen. Für den Sportbereich gilt die 3-G-Regel inzidenzunabhängig, die entsprechenden Nachweise müssen bei Training und Wettkampf im Innenbereich auch bei einer niedrigeren Inzidenz erbracht werden. Von der Testpflicht ausgenommen sind weiterhin Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre oder ältere Schüler. Der Grund ist hierfür die Testpflicht in RLP in Schulen.

Wir möchten somit alle dazu beitragen, dass wir möglichst unseren Trainingsbetrieb ohne einen weiteren Lockdown durchführen können.

Bitte berücksichtigt diese Vorgaben. Sollte ein Nachweis nicht erbracht werden können, ist eine Trainingsteilnahme ausgeschlossen.

Kontaktverfolgung

Es bestehen folgende Möglichkeiten zur Registrierung:
- Ausfüllen eines Kontaktformular (Link...)
- Registrieren via QR-Code oder App (Link...)

Bitte wählt die für euch einfachste Möglichkeit aus. Unser Hygienekonzept findet ihr auch nochmal hier zum Download...

Wir wünschen allen viel Spaß beim Training!

Der Vorstand

kst-zoom-training.jpg

Liebe Karateka,

nachdem nun unser Online-Angebot schon einige Wochen läuft, können wir nur eine positive Resonanz verzeichnen. Fast 80 Mitglieder loggen sich jede Woche ein und trainieren fleißig von zu Hause mit. Auch die Trainer haben sich so langsam an die Technik gewöhnt.

Aufgrund einiger Einschränkungen werden wir das Training in dieser Form weiterführen bis zu den Sommerferien. Ausserdem werden wir auch in den ersten beiden Wochen der Sommerferien (bis zum 30.07.21) das Onlineangebot weiterlaufen lassen. Somit wird es nur 4 Wochen Pause geben.

Nach den Sommerferien wollen wir dann wieder wie gewohnt Präsenz-Training starten. Wir hoffen das sich bis dahin das Pandemiegeschehen weiter beruhigt und wir möglich ohne größere Auflagen trainieren können.

Wir alle freuen uns schon sehr auf das gemeinsame Training im Dojo!!!

Bleibt alle gesund...

Der Vorstand und die Trainer*innen