03 /

Aktuelles.

Das Newsarchiv des KSV Trier...
decoimg-aktuelles.jpg

Archivierte Infos zum Stöbern:

Bitte wähle ein Newsarchiv

Datum

Artikel

1_dosb-logo-100.jpg

Bereit für die Rückkehr

Voraussetzungen für die Wiederaufnahme des vereinsbasierten Sporttreibens sind geschaffen

SPORTDEUTSCHLAND ist bereit für die Wiederaufnahme des vereinsbasierten Sporttreibens. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat gemeinsam mit seinen Mitgliedsorganisationen einen klar strukturierten Weg aufgezeigt, wie unter Berücksichtigung der 10 DOSB-Leitplanken und der sportartspezifischen Übergangs-Regeln der Fachverbände ein verantwortungsvolles Sporttreiben wieder möglich ist. Die Sportminister*innen der Länder haben sich in ihrer Telefonkonferenz am Montag einstimmig für eine schrittweise Wiederaufnahme des vereinsbasierten Sport- und Trainingsbetriebs in enger Abstimmung mit den Konzepten des organisierten Sports entschieden und gestern Abend den entsprechenden Beschluss dazu gefasst. Das Gesamtkonzept wird nun der Bundeskanzlerin und den Ministerpräsident*innen für die Gespräche ab dem 30. April übergeben.

Link zum Weiterlesen...

 

karate_01.jpg

Liebe KST-KIDS,

wir veranstalten einen Malwettbewerb in der trainingsfreien Zeit. Dazu fordern wir unsere KST-KIDS auf, uns entweder ein Ausmalbild bunt zu gestalten oder ein eigenes Bild zu malen. Das Thema sollte natürlich Karate sein und die max. Größe DIN A4. Die Ausmalbilder findet ihr auf den nächsten Seiten.

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns bis zum 24.05.2020 eure Kunstwerke einsenden würdet.

Hier findet ihr die Ausschreibung...

wichtige_mitteilung_pic.jpg

Liebe Vereinsmitglieder,
liebe Eltern,
liebe Sportsfreunde,

aufgrund der Anordnung vom 13. März 2020 seitens des Stadt Trier wurden die städtischen Sportanlagen vorläufig bis einschließlich 20. April 2020 geschlossen. Da wir von dieser nachvollziehbaren Maßnahme unmittelbar betroffen sind, ruht seitdem leider auch unser Trainingsbetrieb.
Wie der gestrigen TV-Ausgabe zu entnehmen ist, will die Stadt Trier bis Mitte kommender Woche prüfen, wie sich Sportanlagen wieder öffnen lassen. Natürlich verfolgen wir die Entwicklung mit großem Interesse und informieren euch zeitnah, gehen aber Stand heute davon aus, dass vor Anfang Mai leider noch kein regulärer Trainingsbetrieb stattfinden kann.

Wie der 4. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (4. CoBeLVO) vom 17. April 2020 zu entnehmen ist, wurden für olympische und paraolympische Bundeskaderathletinnen und -athleten (Olympiakader, Perspektivkader, Nachwuchskader 1), die an Landesstützpunkten trainieren, Lockerungen bei weiterhin hohem Infektionsschutz beschlossen. Welche Trainingsmöglichkeiten sich hieraus für unseren Karate-Landesstützpunkt in Trier ergeben, werden wir zeitnah mit der Stadt Trier abklären.

Wir als Verein möchten in dieser für uns alle schwierigen Zeit ein Zeichen der Unterstützung und Solidarität setzen. Der gf KST-Vorstand hat deshalb beschlossen, einmalig für den Monat Mai 2020 keine Mitglieds- und Zusatzbeiträge einzuziehen.

Natürlich hoffen wir, bald wieder gemeinsam mit euch unser Karatetraining ausüben zu können. Deshalb bereiten wir uns schon mit Hochdruck auf diesen Tag vor und haben entsprechende Hygieneartikel geordert.

Für evtl. Rückfragen stehen wir euch über die bekannten Kontaktwege gerne zur Verfügung.

Bleibt bitte alle gesund und fit, hoffentlich bis bald …

Thomas München & Marco Müller
gf Vorstand, Karate & Sportverein Trier e.V.

dosb-logo-100.jpg

Aktuelles Positionspapier des DOSB

Liebe Vereinsmitglieder,
liebe Eltern,
liebe Sportfreunde,

wir hoffen das ihr alle gesund seid und können euch versichern, dass alle Trainer schon darauf brennen euch endlich wieder im Karate-Gi im Dojo trainieren zu dürfen. Leider ist es noch nicht soweit.

Heute haben wir das Positionspapier zur Wiederaufnahme des vereinsbasierten Sporttreibens vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) erhalten. Hierin wird auf die neuesten Entscheidungen unserer Bundesregierung eingegangen und welche Aufgaben jetzt als Verein auf  uns zukommen. 

Positionspapier hier downloaden...

Wir erwarten in den nächsten Tagen noch die Entscheidung der Stadt Trier zur weiteren Vorgehensweise mit der Nutzung der Sportstätten und Aufnahme des Sportbetriebes.

Sobald wir hier näheres erfahren, wird sich der Vorstand schnellstmöglich über die nächsten Maßnahmen verständigen und ihr werdet es dann umgehend per Newsletter und hier auf der Internetseite erfahren.

Bleibt alle gesund und wir erwarten auch schon sehnsüchtig die Freigabe für den Sportbetrieb!

 

Der Vorstand

virus.jpg

Liebe Vereinsmitglieder,
liebe Eltern,
liebe Sportfreunde,

aufgrund der heutigen Anordnung unserer Trierer Bürgermeisterin und Sportdezernentin Elvira Garbes sind ab sofort alle städtischen Sporthallen und Außensportanlagen in Trier vorläufig bis einschließlich 20. April 2020 geschlossen!
Da wir von dieser nachvollziehbaren Maßnahme unmittelbar betroffen sind, hat der gf KST-Vorstand entschieden, den kompletten Trainingsbetrieb ab sofort ebenfalls bis einschließlich 20. April 2020 einzustellen. Die Maßnahme dient der Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus und zum Schutz eines jeden Einzelnen vor einer Ansteckung. Bei Änderung der Lage werden wir euch umgehend über unsere Homepage, unseren KST-Newsletter und über unsere Facebookseite informieren.

Gleichzeitig sagen wir die für Freitag, 20.03.2020 terminierte KST-Jahreshauptversammlung ab. Einen neuen Termin werden wir festlegen, wenn sich die Situation wieder normalisiert hat.

Wir bitten um euer Verständnis!

Bleibt alle gesund und fit!

Der gf KST-Vorstand

1_newspaper-icon.jpg

Im Trierischen Volksfreund ist ein neuer Zeitungsbericht zur erfolgreichen Landesmeisterschaft erschienen!

Hier geht es zum Pressebericht...

20200308_pruefertreffen_speicher.jpg

Am 08.03.2020 hat der Karateverein Speicher unseren Prüfer-Referenten Klaus Bleser (6. DAN) eingeladen, um auf regionaler Ebene intensiv die neue Shotokan-Prüfungsordnung zu trainieren.

Klaus ist hier auf die Änderungen eingegangen und hat erläutert wie die Ausführungen gedacht sind. Ausserdem wurden die Prüfungsordnungen vom 9. Kyu bis zum 1. DAN auch trainiert.

Von unserem Verein haben die Prüfer Markus Döhr, Erich Schwaller und Marco Müller teilgenommen.

Foto hier vergrössern...

mm

20-02-29_lg_gutzmer_speicher.jpeg

Unser Kata-Landestrainer Marcus Gutzmer (6. DAN) hat auf Einladung des Karateverein Speicher einen Lehrgang abgehalten.

Das Thema in der Unterstufe war die Kata Tekki Shodan mit Bunkai. Bei der Oberstufe standen die Katas Bassai-Dai und Bassai-Sho inkl. Bunkai auf dem Progamm.

Marcus verstand es wieder einmal die Katas ausführlich zu erklären und zu trainieren. Auch 5 Karateka aus dem Breitensportbereich haben sich das Event nicht engehen lassen. Auf dem Foto sind sie zusammen mit unserem Trainer Markus Döhr und Marcus Gutzmer (Mitte) zu sehen.

Foto vergrößern hier...

MM

lm_2020.jpg

Offene RKV/HfK Landesmeisterschaft in Frankenthal 

Im Gesamtmedillenspiegel beider Tage konnte sich der KSV Trier - trotz einiger krankheitsbedingter Startabsagen - unter den TOP 5 platzieren.

Hier die Platzierungen im einzelnen:

Robin Winters
1. Platz Kumite LK -84kg männlich

Albert Heinz
1. Platz Kumite U21 -67kg männlich

Albert Heinz, Luke Beer, Everett jr. Dusemund-Bisquera
1. Platz Kumite Team Herren U21

Robin Winters, Luke Beer, Marcel Baun, Aleks Blagojevic, Martin Schoppel (Team KSV Trier/RKV)
1. Platz Kumite Team Herren LK

Leon Phillip
1. Platz Kumite Jugend Jungen -63kg
1. Platz Kumite Jugend Jungen (im Team des Fight Club Westerwald)

Albert Heinz
2. Platz Kumite LK -67kg Herren

Luke Beer
2. Platz Kumite U21 -75kg Herren

Jerry Dusemund-Bisquera
2.Platz Kata Masterklasse weiblich Ü30/Ü35

Everett jr. Dusemund-Bisquera
3. Platz Kumite U21 -75kg Herren

Herzlichen Glückwunsch! --- Top Leistungen! --- Es läuft beim KSV Trier ...

Nächster Wettkampfhöhepunkt ist Anfang März 2020 die DM Leistungsklasse sowie die Bundesliga-Hinrunde in Hamburg.

TM

newspaper-icon.jpg

Am 31.01.2020 ist im TV wieder ein schöner Bericht zu unseren Sportler erschienen.

zum Bericht geht es hier...