03 /

Aktuelles.

Das Newsarchiv des KSV Trier...
decoimg-aktuelles.jpg

Archivierte Infos zum Stöbern:

Bitte wähle ein Newsarchiv

Datum

Artikel

foto_start.jpg

In diesem Jahr konnten wir wieder mit 119 (!!!) Karateka einen neuen Rekord aufstellen.
An zwei verschiedenen Tagen konnten alle ihr Können unter Beweis stellen und demonstrieren was sie von ihrem Trainerteam gelernt haben.

Durch die gute Vorbereitung der des Trainerteam, können alle Teilnehmer mit einem neuen Gürtel in die Sommerferien gehen.

Die beachtliche Teilnehmerzahl freut uns sehr und damit ist der Nachwuchs in unserem Vereinn gesichert.

Herzlichen Glückwunsch an alle!

Die Gruppenfotos vom 13. und 16.07. findet ihr hier...

 

Das Trainerteam

1_hinweis_mt.png

Nach den Sommerferien starten wir wieder unser Angebot mit dem SV-Training (SV= Selbstverteidigung).

Wir bieten für alle Mitglieder jeden 3. Donnerstag im Monat von 19.00 - 20.30 Uhr unter Leitung unseres Trainer Wolfgang Steilen (2. DAN) an. Wolfgang ist lizensierter B-Trainer und DKV SV-Trainer (Platinstufe).

Erster Termin ist der 22.09.2022. Wer Interesse hat, kann gerne mitmachen!

Marco Müller

1_istock_000001942952small.jpg

Liebe Mitglieder und Freunde des KST,

unsere Ausschreibung für den Lehrgang am 22.10.2022 steht nun fest und ist veröffentlicht.
Wir planen unser Highlight mit den beiden TOP-Trainern Gunar Weichert und Marcus Gutzmer.

Zur Person:
Gunar Weichert (8. DAN) ist Shotokan Stilrichtungsreferent und Präsident des RKV

Marcus Gutzmer (7. DAN) ist Stilrichtungsreferent SOK, Landestrainer für KATA im RKV und Diplom Trainer

Ausschreibung hier... 
Helferaufruf hier...

Wir freuen uns auf eure zahlreiche Teilnahme in Trier!

hinweis_mt.png

Liebe Mitglieder,

ab dem 03.04.22 entfällt auch bei uns die 3G-Regel und es sind keine Nachweise mehr erforderlich.

Damit entfällt auch für uns die Kontakterfassungspflicht. Trotzdem bleibt es ratsam auf den Abstand zu achten. 

Maskenpflicht
Im Vorraum und den Umkleiden besteht weiterhin die Maskenpflicht! Weiterhin kann jeder selbst entscheiden, ob er eine Maske während des Trainings trägt.

 

Der Vorstand

3g.jpeg

Liebe Mitglieder,
sehr geehrte Eltern,

die Landesregierung hat in ihrer aktuellen Coronabekämpfungsverordnung weitere Lockerungen beschlossen.

Für unseren Trainingsbetrieb bedeutet das:

  • Im Erwachsenenbereich, dürfen sowohl immunisierte Mitglieder (geimpft oder genesen) als auch nichtimmunisierte Mitglieder (mit tagesaktuellem negativen Test) am Sportbetrieb teilnehmen (3G Regel).
  • Für jugendliche Mitglieder unter 18 Jahren gilt für nicht-immunisierte Mitglieder keine Testpflicht mehr.
  • Kinder unter 12 Jahren und 3 Monaten sind generell den immunisierten Personen gleichgestellt und von der Testpflicht befreit.
  • Die Option eines kontrollierten Selbsttest vor Ort können wir für unsere Mitglieder aus organisatorischen Gründen leider nicht anbieten.
  • Die Anwesenheit von Eltern in der Halle ist weiterhin nur noch für Eltern möglich, deren Kinder in der Trainingsgruppe „Fit-Kids“ eine Schnuppertrainingseinheit absolvieren. (Grundvoraussetzung 3G-Regel!).
  • Außerhalb des Sportbetriebs, insbesondere bei Zu- und Abgang der Trainingshalle gilt die Maskenpflicht und das Abstandsgebot. Selbstverständlich ist das Tragen einer Maske während des Trainings auch weiterhin möglich (sofern gewünscht).
  • Hände bitte vor dem Betreten der Sportstätte desinfizieren.
  • Abstände bitte einhalten.
  • Die Kontaktnachverfolgung wird weiterhin über unsere Anwesenheitslisten (Mitglieder) und das Kontaktdatenformular (Schnupper- /Probetrainingseinheiten) gewährleistet.

mit sportlichen Grüßen

Thomas München
(1. Vors.)

Hier alle Regeln als PDF zum Ausdrucken...

jahressichtmarke2022.png

Liebe Mitglieder,

die Jahressichtmarken 2022 sind eingetroffen. Ab Mo 17.01.2022 können die Marken von euren Trainern/innen in euren Paß eingeklebt werden. Bitte bringt dazu euren Paß mit!

Wir können keine einzelnen Marken mitgeben, da die Marken auf DIN A4 Bögen kleben.

Marco Müller
(2. Vors.)

bbb.png

LSB-Siegerehrung des Nachwuchs- leistungssportwettbewerbs „Bäm Plopp Boom“

Bereits zum 2. Mal konnte sich der Karate & Sportverein Trier e.V. im Rahmen des LSB-Nachwuchsleistungssportwettbewerbs „Bäm Plopp Boom“ unter den prämierten Vereinen einreihen. Eine schöne Bestätigung für die hervorragende Nachwuchsarbeit, die seit vielen Jahrzehnten in der Trierer Top-Adresse für Karate geleistet wird. Coronabedingt fand die seitens des LSB hervorragend organisierte Siegerehrung der talentfördernden Vereine „digital“ statt. 

DANKE an dieser Stelle an den LSB Rheinland-Pfalz sowie seinen Partnerorganisationen, die seit Jahren vielen Vereinen über diesen Wettbewerb eine optimale Plattform und Unterstützung zur Vorstellung und Durchführung Ihrer Nachwuchsleistungssportprojekte bieten.

Thomas München
1. Vorsitzender KSV Trier

 

Bericht im SportInform hier... 

21-12_wolfgang.jpg

Unser Trainer Wolfgang Steilen hat seine Qualifikation im Thema Selbstverteidigung weiter ausgebaut und Anfang Dezember 2021 an der 4-tägigen Fortbildung zum SV-Lehrer Stufe 4 (Platin) mit Erfolg teilgenommen.

Die ersten beiden Tage wurden von Wolfgang Henkel und Ulrike Maaß in der Halle mit Praxiseinheiten, wie bspw. Trainingsaufbau, typische Probleme in der Trainingspraxis, Eskalationsstufen im Training, Szenarien-Integration gestaltet. Den Praxisteil am dritten Tag führte Jürgen Kestner durch, der die riesige Halle über Nacht für den Samstag in ein SV-Studio umgestaltet hatte. Einleitend referierte er über seine Themen, um für die folgenden Praxisteile zu sensibilisieren, wie bspw. Achtsamkeit und Angriffserkennung, spezifische SV-Bewegungsanalyse, realitätsbezogene Selbsteinschätzung. In den praktischen Einheiten verwendete er innovative Trainingsgeräte (wie Shutterbrille, Balance Ball, Visual Light Cue Tool, etc.).

Abgerundet wurde der Kurs am Sonntag von Willm Wöllgens und Jürgen Kestner durch neue interessante Inhalte, zu denen teilweise Gruppenarbeiten erstellt und vorgetragen wurden.

 

Wolfgang gehört damit zu den ersten SV-Lehrern mit Stufe 4 im RKV.

Herzlichen Glückwunsch zur neuen Qualifikation vom ganzen Vorstand!