00 /

Willkommen.

beim Karate- & Sportverein Trier...
decoimg-default.jpg

Aktuelle Neuigkeiten

Artikel vom 31.05.2020

KST - CORONA - INFO V

1_wichtige_mitteilung_pic.jpg

Liebe Vereinsmitglieder,
sehr geehrte Eltern,

hiermit möchten wir ein aktuelles Update zum Trainingsbetrieb im Karate & Sportverein Trier e.V. (KST) geben.

Seitens der Stadtverwaltung (Amt für Schulen und Sport) wurde uns folgendes mitgeteilt:

Mit der Veröffentlichung des Konzeptes „Zukunftsperspektive Rheinland-Pfalz“ hat die Landes-regierung vor einigen Tagen einen möglichen Termin (Mittwoch, 27.05.2020) für die Öffnung der Innensportanlagen, also auch sämtlicher Sporthallen und Schulsporthallen, bekanntgegeben. Die erforderlichen Kriterien bzw. das Hygienekonzept für den Sport im Innenbereich hierfür wurden am Dienstag, 26.05.2020, übermittelt.

Seitens der Stadtverwaltung Trier wird derzeit geprüft, ob und wenn ja, in welcher Form diese sehr umfangreichen Hygienekonzepte in der Praxis umzusetzen sind. Da sich die Sportvereine letztlich für die Organisation eines ordnungsgemäßen Trainingsbetriebes, insbesondere auch unter Berücksichtigung der zu beachtenden Regelungen und Konzepte des Landes sowie der jeweiligen Fachverbände, verantwortlich zeichnen, arbeitet das Amt für Schulen und Sport mit Hochdruck daran, hier eine möglichst lückenlose und verständliche Vorarbeit zu leisten. Hierzu bedarf es umfassender Klärungen und Abstimmungen mit weiteren Beteiligten. Insofern bittet das Amt für Schulen und Sport der Stadt Trier derzeit um Verständnis dafür, dass die Öffnung der städtischen Sporthallen nicht unmittelbar erfolgen kann und noch etwas Zeit in Anspruch nimmt.

Die Situation für den KST stellt sich wie folgt dar: Die Trainingshalle befindet sich im Eigentum unseres Vereins, steht aber im Rahmen eines Erbbaupachtvertrags auf dem Gelände der Stadt Trier. Die Umkleiden, Duschen und Toilettenanlagen befinden sich in städtischem Eigentum. Aktuell bedeutet dies für uns, dass wir den Trainingsbetrieb erst dann wieder aufnehmen können, wenn uns seitens des Amts für Schulen und Sport der offizielle Eröffnungstermin und die Umsetzungsvorgaben vorliegen.

Ein alternatives Trainingsangebot im Freien (bspw. auf dem Sportplatz der Bezirkssportanlage Trier-West) ist aufgrund der derzeitigen Baumaßnahmen für die neue Zweifeldsporthalle leider nicht durchführbar.

Im Rahmen einer Videokonferenz haben wir kürzlich die aktuelle Situation mit dem KST-Vorstand und den KST-Trainern besprochen und sind mit Blick auf den Kalender zu dem Entschluss gekommen, mit unseren Trainingsbetrieb - Stand heute - erst wieder nach den Sommerferien (also ab 17. August 2020) zu starten. Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, aber unter Abwägung aller Pro und Contras momentan die vernünftigste Entscheidung.

Den Mitgliedsbeitrag für den Monat Mai haben wir aus „CORANA-Solidaritätsgründen“ für unsere fast 250 Mitglieder nicht eingezogen. Wie im letzten Monat bereits angekündigt, können wir aufgrund unserer laufenden Fixkosten (u.a. für die vereinseigene Trainingshalle) dies allerdings nur als einmalige Aktion durchführen. Sollte es KST-Mitglieder geben, die durch die aktuelle CORONA-Situation finanzielle Engpässe haben, können diese sich gerne bei unserem 2. Vorsitzenden/ Schatzmeister Marco Müller unter: m.mueller@karate-trier.de bis zum 04.06.2020 melden. Wir werden dann im Zuge von Einzelfallregelungen auch eine Lösung für den Juni finden.

Natürlich würden wir lieber heute als morgen unseren Trainingsbetrieb wieder aufnehmen, aber momentan sind uns wie eingangs bereits erwähnt der offizielle Eröffnungstermin und die konkreten Umsetzungsvorgaben leider noch nicht bekannt. Abgesehen davon hat die Gesundheit unserer Mitglieder und Trainer*Innen oberste Priorität!

Über neue Entwicklungen werden wir euch wie gewohnt zeitnah informieren.

Viele Grüße, bis hoffentlich bald und vor allem … bleibt bitte gesund

Euer KST-Vorstand/Trainerteam

Artikel vom 31.05.2020

Gewinner des KST-Malwettbewerb

kst-malwettbewerb_vanessa_h.jpg

Wir konnten nun die Geweinner unseres KST-Malwettbewerb ermitteln. Die Beteiligung war leider nicht sehr groß, aber dafür waren die Einsendungen umso schöner.

Das sind die Gewinner des Malwettbewerb nach Altersklassen:
(durch anklicken des Namen öffnet sich das Bild!)

4-5 Jahre
1. Platz   Jonas N.

6-8 Jahre
1. Platz   Eva N.
2. Platz   Vanessa H.
3. Platz   Jonas R.
3. Platz   Greta H.

9-11 Jahre
1. Platz   Paul L.

Es gibt folgende Gewinne:
1. Platz   Karate Anzug (Eco2 von Kaiten)
2. Platz   Maske mit KST-Logo Bestickung
3. Platz   Schlüsselanhänger aus Karategürtel

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!!!

Interessante Termine

KST-Schließtage

06.07.20 Sommerferien


KST-Zusatzangebot


Vereinsinterne Termine


Lehrgänge